Rezept: Leckeres Lowcarb Eiweißbrot

2014-05-13 07.30.50

Heute gibts wieder mal ein leckeres Rezept. Es handelt sich hierbei um ein Low-Carb Eiweißbrot, was ich ab und an mal backe. In dem Rezept ist eine hohe Nährstoffdichte vorhanden, was bedeutet, dass man auch schon mit wenig von dem Brot viele Vitalstoffe für den Tag abdecken kann.

Man sollte es allerdings auch mit Vorsicht genießen. Es hat mit cs. 250kcal pro 100g auch eine Menge Energie, die man erstmal wieder verbrauchen muss ;) Grad weil es so lecker ist, sollte man da ein wenig genauer auf die Grammzahlen schauen, die man zu sich nimmt.

Folgende Zutaten werden benötigt

  • 500g Magerquark
  • 8 Eier (Größe M)
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 120g Leinsamen geschrotet
  • 30g Sonnenblumenkerne
  • 1 Packung Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Öl

Zubereitung

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Man gibt einfach alles (bis auf das Öl!) in eine Schüssel und rührt es mit dem Mixer zu einer Teigmasse zusammen. Dann nimmt man eine Brotbackform, fettet sie mit dem Öl ein und gibt anschließend den Teig hinein. Man kann die Form auch mit Backpapier auslegen, anstatt sie einzufetten.

Die Form kommt dann ca. 70 min bei 180°C in den Ofen. Der Ofen sollte vorgeheizt sein. Danach holt man sie vorsichtig raus und lässt das Brot etwas abkühlen. Erst danach holt man es aus der Form. Es ist sehr saftig, darum sollte man ein wenig aufpassen, dass es nicht zerbricht, wenn es noch warm ist ;)

Nährwerte und Energie

Das Brot hat folgende Werte (alle pro 100g):

  • Energie: 253,4 kcal
  • Kohlenhydrate: 3,8 g
  • Fett: 16,6 g
  • Eiweiß: 17,4 g

 

Hinterlasse eine Antwort